Wie viele Eiszeiten gab es?

Im Alpenraum sind den Wissenschaftlern vier große Eiszeiten bekannt: Diese legten gewaltige Eismassen über die Alpen und über Europa.

Eiszeiten im Alpenraum
Eiszeiten im Alpenraum
  • Günzeiszeit: vor 800 – 600 Millionen Jahren
  • Mindeleiszeit: vor etwa 450.000 – 370.000 Jahren
  • Risseiszeit: vor etwa 350.000 – 120.000 Jahren
  • Würmeiszeit: Die letzte große Eiszeit begann vor 120.000 Jahren
    und endete vor etwa 12.000 Jahren.

Nach dem Ende der Würmeiszeit stiegen die globalen Temperaturen während einiger Tausend Jahre kontinuierlich an und erreichten etwa vor 6.000 Jahren ihren Höhepunkt. Dann sank die globale Durchschnittstemperatur für weitere 1.000 Jahre wiederum auf eiszeitliche Werte ab.

Weiter zu: Was bedeutet Klimawandel?
  • Worum geht´s bei Klima & Co?
  • Unser Wettermix: Von Sonne bis Nebel
  • Wasserkreislauf
  • Was genau ist diese Luftfeuchtigkeit?
  • Wer hängt die Wolken an den Himmel?
  • Warum steigt feuchte Luft eigentlich auf?
  • Wozu brauchen wir Wolken?
  • Weiß oder Grau: Die Farbcodes der Wolken
  • Niederschlag: Was kommt da von oben runter?
  • Wenn´s blitzt und donnert
  • Atmosphäre: Schutz für unsere Erde
  • Immer in Bewegung: Wind
  • Wetter, Witterung oder Klima?
  • Klimazonen: Tropische Hitze, polare Kälte
  • Jetzt ist Eiszeit
  • Was bedeutet Klimawandel
  • Klimawandel und der Mensch
  • Natürlicher und menschgemachter Treibhauseffekt
  • CO2-Haushalt & Klimawandel
  • Gletscher: Eisreich hoch oben am Berg
  • Permafrost: Wenn´s IMMER kalt ist
  • Klimawandel für Tier und Pflanze
  • Wo wirkt sich der Klimawandel besonders stark aus?