Wenn´s blitzt und donnert

Ein besonderes Wettergeschehen ist das Gewitter. Das ist ein starker Regen mit Blitz und Donner. Das Ganze entsteht in einer gewaltig großen Gewitterwolke.

Gewitterwolken - Blitz und Donner

BLITZ: Wenn viele kleine Wassertropfen in einer Wolke am Himmel zusammenstoßen und sich aneinander reiben, dann wird elektrischer Strom in der Wolke erzeugt. Wenn dieser elektrische Strom als Funke von einer Wolke zur anderen springt, nennen wir das Blitz.

DONNER: Blitze sind unglaublich heiß und erhitzen die Luft rundherum. Diese erhitzte Luft dehnt sich aus und verdrängt ganz schnell die übrige kühle Luft. Dadurch entsteht ein lauter Knall – wir sagen Donner dazu.

Weiter zu: Atmosphäre - Schutz für unsere Erde
  • Worum geht´s bei Klima & Co?
  • Unser Wettermix: Von Sonne bis Nebel
  • Wasserkreislauf
  • Was genau ist diese Luftfeuchtigkeit?
  • Wer hängt die Wolken an den Himmel?
  • Warum steigt feuchte Luft eigentlich auf?
  • Wozu brauchen wir Wolken?
  • Weiß oder Grau: Die Farbcodes der Wolken
  • Niederschlag: Was kommt da von oben runter?
  • Atmosphäre: Schutz für unsere Erde
  • Immer in Bewegung: Wind
  • Wetter, Witterung oder Klima?
  • Klimazonen: Tropische Hitze, polare Kälte
  • Jetzt ist Eiszeit
  • Wie viele Eiszeiten gab es?
  • Was bedeutet Klimawandel
  • Klimawandel und der Mensch
  • Natürlicher und menschgemachter Treibhauseffekt
  • CO2-Haushalt & Klimawandel
  • Gletscher: Eisreich hoch oben am Berg
  • Permafrost: Wenn´s IMMER kalt ist
  • Klimawandel für Tier und Pflanze
  • Wo wirkt sich der Klimawandel besonders stark aus?