Jetzt ist Eiszeit

Obwohl jetzt so viel über den Klimawandel geredet wird, als wäre er etwas ganz Neues, habe ich herausgefunden, dass es das schon immer gegeben hat. Du hast doch sicherlich schon mal von einer Eiszeit gehört. Da hat sich das Klima auch gewandelt. So etwas passiert ganz langsam, über viele Jahre. Mal war es kälter, mal wärmer als jetzt.

Im Laufe der Erdgeschichte gab es mehrere Eiszeiten. Wenn man die lange Geschichte der Erde betrachtet, dann war unser Planet meist eisfrei. Jedoch traten in größeren Abständen Kältephasen auf. Während dieser Zeiten entwickelten sich riesige Eisdecken. In Gebirgen und in den Polargebieten wuchsen die Gletscher oft mehrere tausend Meter dick an. Die Temperaturen während einer Eiszeit lagen durchschnittlich etwa 10 Grad unter der heutigen Mitteltemperatur.

Jetzt ist Eiszeit!
Weißt du, dass wir derzeit in einer „kurzen Warmzeit“ inmitten  einer Eiszeit leben? Auf der Erde herrscht dann Eiszeit, wenn die beiden Pole zugefroren sind. Das ist zur Zeit auch der Fall.

Weiter zu: Wie viele Eiszeiten gab es?
  • Worum geht´s bei Klima & Co?
  • Unser Wettermix: Von Sonne bis Nebel
  • Wasserkreislauf
  • Was genau ist diese Luftfeuchtigkeit?
  • Wer hängt die Wolken an den Himmel?
  • Warum steigt feuchte Luft eigentlich auf?
  • Wozu brauchen wir Wolken?
  • Weiß oder Grau: Die Farbcodes der Wolken
  • Niederschlag: Was kommt da von oben runter?
  • Wenn´s blitzt und donnert
  • Atmosphäre: Schutz für unsere Erde
  • Immer in Bewegung: Wind
  • Wetter, Witterung oder Klima?
  • Klimazonen: Tropische Hitze, polare Kälte
  • Wie viele Eiszeiten gab es?
  • Was bedeutet Klimawandel
  • Klimawandel und der Mensch
  • Natürlicher und menschgemachter Treibhauseffekt
  • CO2-Haushalt & Klimawandel
  • Gletscher: Eisreich hoch oben am Berg
  • Permafrost: Wenn´s IMMER kalt ist
  • Klimawandel für Tier und Pflanze
  • Wo wirkt sich der Klimawandel besonders stark aus?