Niederschlag: Was kommt da von oben runter?

Niederschlag ist immer Wasser, das infolge der Schwerkraft aus den Wolken auf die Erde fällt. Wir kennen Regen, Graupel, Hagel und Schnee.

Regen

Regen

Wolken bestehen aus unzähligen kleinen Wassertröpfchen. Die Wolken werden vom Wind bewegt. Dadurch stoßen die Wassertröpfchen zusammen und es bilden sich große Regentropfen. Diese sind dann so schwer, dass sie als Regen zu Boden fallen.

Reh im Schneefall

Schnee

Bei sehr tiefen Temperaturen bilden sich in den Wolken Eiskristalle. Diese Kristalle verbinden sich zu Schneeflocken und fallen zu Boden. Jede Schneeflocke ist einzigartig, aber alle sind sechseckig

Hagel

Hagel

Manchmal bilden sich in den Wolken kleine Eiskügelchen, die von heftigen Aufwinden immer wieder in die Höhe gerissen werden. Je höher sie nach oben getragen werden, desto niedriger ist die Temperatur. Die Eiskugeln werden immer größer, bis sie der Aufwind nicht mehr in die Höhe tragen kann. Dann stürzen sie als Hagelkörner zu Boden. Hagel entsteht meist in hohen Gewitterwolken, in denen starke Auf- und Abwinde herrschen.

Graupel

Graupel

Regentropfen gefrieren beim Herabfallen zu rundlichen kleinen Körnern. Sie sind weicher als Hagel und haben eine Größe zwischen Reiskörnern und Erbsen.

Weiter zu: Wenn´s blitzt und donnert
  • Worum geht´s bei Klima & Co?
  • Unser Wettermix: Von Sonne bis Nebel
  • Wasserkreislauf
  • Was genau ist diese Luftfeuchtigkeit?
  • Wer hängt die Wolken an den Himmel?
  • Warum steigt feuchte Luft eigentlich auf?
  • Wozu brauchen wir Wolken?
  • Weiß oder Grau: Die Farbcodes der Wolken
  • Wenn´s blitzt und donnert
  • Atmosphäre: Schutz für unsere Erde
  • Immer in Bewegung: Wind
  • Wetter, Witterung oder Klima?
  • Klimazonen: Tropische Hitze, polare Kälte
  • Jetzt ist Eiszeit
  • Wie viele Eiszeiten gab es?
  • Was bedeutet Klimawandel
  • Klimawandel und der Mensch
  • Natürlicher und menschgemachter Treibhauseffekt
  • CO2-Haushalt & Klimawandel
  • Gletscher: Eisreich hoch oben am Berg
  • Permafrost: Wenn´s IMMER kalt ist
  • Klimawandel für Tier und Pflanze
  • Wo wirkt sich der Klimawandel besonders stark aus?