Wetter, Witterung oder Klima?

Was ist Wetter?

Als Wetter bezeichnen wir

– den augenblicklichen Zustand in der Atmosphäre
– zu einer bestimmten Zeit
– an einem bestimmten Ort.

Was ist Witterung?

Witterung bezeichnet den durchschnittlichen Wetterablauf für ein überschaubares Gebiet, für den Zeitraum von einer bis zu mehreren Wochen.

Was ist Klima?

Wenn es um das Klima geht, betrachten die Wissenschaftler das durchschnittliche Wettergeschehen über einen Zeitraum von mindestens 30 Jahren, für eine bestimmte Region oder für einen Erdteil.

Weiter zu: Klimazonen: Tropische Hitze, polare Kälte
  • Worum geht´s bei Klima & Co?
  • Unser Wettermix: Von Sonne bis Nebel
  • Wasserkreislauf
  • Was genau ist diese Luftfeuchtigkeit?
  • Wer hängt die Wolken an den Himmel?
  • Warum steigt feuchte Luft eigentlich auf?
  • Wozu brauchen wir Wolken?
  • Weiß oder Grau: Die Farbcodes der Wolken
  • Niederschlag: Was kommt da von oben runter?
  • Wenn´s blitzt und donnert
  • Atmosphäre: Schutz für unsere Erde
  • Immer in Bewegung: Wind
  • Klimazonen: Tropische Hitze, polare Kälte
  • Jetzt ist Eiszeit
  • Wie viele Eiszeiten gab es?
  • Was bedeutet Klimawandel
  • Klimawandel und der Mensch
  • Natürlicher und menschgemachter Treibhauseffekt
  • CO2-Haushalt & Klimawandel
  • Gletscher: Eisreich hoch oben am Berg
  • Permafrost: Wenn´s IMMER kalt ist
  • Klimawandel für Tier und Pflanze
  • Wo wirkt sich der Klimawandel besonders stark aus?