Lawinenopfer

Lawinenrettung

Lawinen bedrohen Menschen sowie ihre Siedlungen und Verkehrswege.

Viele Lawinenschutzmaßnahmen haben in letzter Zeit dafür gesorgt, dass es nur noch relativ selten Opfer durch verheerende Lawinenniedergänge gibt.

Sehr gefährlich aber sind Lawinen für Sportler im winterlichen Gebirge. Im langjährigen Durchschnitt werden im Alpenraum jährlich rund einhundert Menschen von Lawinen getötet. Die meisten Lawinenopfer sind heutzutage Schneesportler, die „ihre“ Lawine meist selbst ausgelöst haben.

Lawinenopfer
Weiter zu: Wer schützt uns vor Lawinen?
  • Werde Lawinen-Experte!
  • Vom Wasser zur Flocke
  • Wie schnell fällt Schnee?
  • Schnee: Kristall oder Flocke
  • Schnee ist nicht gleich Schnee
  • Junger Schnee, alter Schnee
  • So fühlt sich Schnee an
  • Federleicht und tonnenschwer
  • Weiße Glitzerwelt
  • Kunstschnee
  • Ist Kunstschnee gut für die Umwelt?
  • Wenn ich groß bin, werde ich ... Lawine
  • Von der Schneedecke zur Lawine
  • Achtung – Lawinengefahr!
  • Lawinen finden immer einen Weg
  • Lawinenarten
  • Die Schneebrettlawine
  • Wer schützt uns vor Lawinen?
  • Ständiger Lawinenschutz
  • Auch Technik schützt
  • Und wie schützt ein Wald?
  • Punktgenau: Zeitweiser Schutz
  • Sport und Spaß im Schnee
  • Gute Vorbereitung ist das A und O