Mächtige Zerstörungskraft

Wie groß die Schäden sind, die ein abstürzender Stein anrichten kann, hängt von zwei Faktoren ab: Von der Größe des Steins und seiner Geschwindigkeit. Beides zusammen bestimmt die Energie des Steins. Und je größer die Energie, desto größer ist auch seine Zerstörungskraft.

Das kann man natürlich berechnen, aber du kannst dir sicher auch vorstellen, was passiert, wenn ein Steinbrocken so groß wie ein Auto in ein Haus rollt. In den meisten Fällen wird der Steinblock das Haus zerstören. Auch wenn Gestein durch den Wald rollt, kann großer Schaden entstehen. Bäume und Büsche werden geknickt, und Tiere, die sich in der Absturzbahn befinden, werden einfach überrollt. Das ist wirklich ganz schrecklich.

Weiter zu: Schutz gegen Steinschlag
  • Der mit den Steinen tanzt
  • Was ist Steinschlag?
  • Wie groß können die fallenden Steine sein?
  • Fels- und Bergsturz
  • Kleine Ursache, große Wirkung?
  • Eis & Beben sprengen Steine
  • Wenn das Eis schmilzt...
  • Schutz gegen Steinschlag
  • Ein ganzer Hang kann rutschen
  • Wie kommt es zu Rutschungen?
  • Wie schnell ist so ein Hang?
  • Betrunkener Wald
  • Vorhersage möglich?
  • Hangmuren