Natürlicher Treibhauseffekt der Erde

Ohne den Treibhauseffekt wäre es auf der Erde bitter kalt. Die meisten Lebewesen könnten nicht überleben.

Natürlicher Treibhauseffekt

Wie bei einem Treibhaus sorgt die Gashülle der Erde dafür, dass nicht alle Wärmestrahlen der Sonne wieder ins Weltall entweichen. Diese Gashülle besteht aus Wasserdampf, Kohlendioxid, Methan und anderen sogenannten Treibhausgasen.

Die Sonne schickt ihre Strahlen also auf die Erde. Diese dringen ungehindert durch die Gasschicht. Der Boden nimmt die Wärme auf. Dadurch erwärmt sich auch die Luft.

Die Wärmestrahlen steigen wieder in die Höhe. Sie wollen in den Weltraum zurück, doch da ist die Gashülle mit den Treibhausgasen. Diese lässt nur einen Teil der Wärmestrahlen in den Weltraum entweichen. Alle Wärmestrahlen, die auf ein Gas treffen, werden wieder zurück auf die Erde geleitet. So bleibt es auf der Erde warm und wir Menschen und alle anderen Lebewesen können hier gut leben.

Weiter zu: Vom Menschen gemachter Treibhauseffekt!
  • Was ist Wetter?
  • Sonne und Luft treiben das Wetter an
  • Warum ist Luft unsichtbar?
  • Der Wasserkreislauf
  • Was ist Klima?
  • Klimazonen
  • Jahreszeiten
  • Klimawandel
  • Vom Menschen gemachter Treibhauseffekt!
  • Welche Treibhausgase erzeugt der Mensch?