1

Sie liebt es steil: Die Gämse

Gämse

Sie ist etwas kleiner als der Steinbock. Auch Gämsen sind wendige und geschickte Kletterer. Sie haben ein schönes gelblich-braunes Fell mit einem schwarzen Streifen am Rücken und eine hübsche schwarz-weiße Gesichtszeichnung.

Lebensraum: Hochgebirge

Nahrung: Alpenkräuter, Flechten und Moose

Nachwuchs: Im Mai kommt ein Junges zur Welt.

Im Winter: Die Gams behält, ebenso wie der Steinbock, ihre Hörner auch im Winter. Wenn viel Schnee auf den Bergen liegt, dann suchen die Gämsen Plätze auf, wo der Wind den Schnee weggeblasen hat. Sonnige Hänge sind im Winter ebenfalls beliebte Orte für die Gämsen. Hier finden sie Nahrung.

Wenn es pfeift: Das Alpen-Murmeltier