1

Perfekt getarnt: Der Schneehase

Schneehase

Diese Tiere passen sich sehr gut an die Natur an. Ihr Fell ist im Sommer braun, im Winter aber warm und weiß. Der Schneehase hat fast so kleine Ohren wie ein Kaninchen, damit er nicht an den Ohren friert.

Nahrung: Gräser, Blumen, Beeren und Kräuter

Nachwuchs: die Hasenmutter bringt zweimal im Jahr 2 – 4 Junge zur Welt.

Im Winter: Mit ihrem warmen, weißen Fell sind sie im Schnee gut getarnt. An besonders kalten Tagen kuscheln sich mehrere Schneehasen zusammen. In einer Schneegrube wärmen sie sich gegenseitig.

Foto: wikipedia / polandeze / CC BY 2.0

Weiter zu: In luftiger Höhe: Unsere Gebirgsvögel