1

Klettern kann er: Der Alpen-Steinbock

Der Alpen-Steinbock ist ein wahrer Kletterkünstler am Berg

Er ist ein wahrer Kletterkünstler. Mit seinen harten Hufen springt er über steile Felswände. Die Männchen haben große, kräftige Hörner. Die Weibchen kleinere. Damit können sie sich gegen Feinde wehren.

Lebensraum: Sie sind typische Bewohner des Hochgebirges.

Nahrung: Gräser, Kräuter, Moose und alle Pflanzen die hier wachsen.

Nachwuchs: Im Frühling wird ein kleines Steinbock-Kitz geboren.

Im Winter: Steinböcke bekommen ein dickes, warmes Winterfell. Wenn der Schnee sehr hoch liegt, suchen sie ihr Futter an wärmeren, sonnigen Südhängen eines Berges.

Weiter zu: Sie liebt es steil: Die Gämse