Laubbäume: Grün, bunt, nackt

Wenn du näher zu den Bäumen hingehst, wirst du bemerken, dass die Blätter unterschiedliche Formen haben. Es gibt Laubbäume und Nadelbäume. Die Blätter dieser Bäume sind rund, oval, gelappt, gefiedert usw. Manche Blattränder sind zackig, wellig oder glatt. Bäume, die Blätter tragen, werden als Laubbäume bezeichnet.

Im Herbst verfärben sich die Blätter rot, gelb oder bräunlich. Wenige Wochen danach haben Ahorn, Eiche oder Buche ihr Laub vollkommen verloren.

Warum verfärben sich Blätter im Herbst?
Im Herbst freuen wir uns über die bunten Blätter auf den Bäumen. Weithin leuchtet es rot, orange und gelb. Aber warum werden die Blätter überhaupt bunt? Um das zu klären, muss man erst einmal wissen, wieso sie überhaupt grün sind.

Chlorophyll - Blattgrün

Grüne Blätter
Alle Pflanzen enthalten in ihren Blättern einen grünen Farbstoff, den man Chlorophyll nennt. Sie brauchen diesen Stoff für die Nahrungsgewinnung aus dem Sonnenlicht und zum Atmen.

Im Herbst werden die Tage allmählich kürzer, und die Nächte sind schon deutlich kühler. Das sind die Signale für die Bäume, ihren Blättern rechtzeitig das wertvolle Chlorophyll zu entziehen. Alle wichtigen Nährstoffe und das Chlorophyll überwintern im Stamm und in der Wurzel. Mit den gespeicherten Nährstoffen können im nächsten Frühjahr die Knospen treiben und Blüten sowie neue Blätter wachsen.

Bunter Reigen
Wenn der grüne Farbstoff im Herbst aus den Blättern gezogen wird, verfärben sich die Blätter gelb, rot oder orange. Neben dem grünen Chlorophyll befinden sich das ganze Jahr lang auch noch andere Farben in den Blättern. Wir können das an den verschiedenen Grüntönen der Blätter erkennen. Die kräftig grüne Farbe des Chlorophylls überdeckt alle anderen Farbtöne. Diese Farbstoffe werden erst im Herbst nach Abzug des Chlorophylls sichtbar.

Grüne Blätter
Grüne Blätter
Verfärbter Wald
Verfärbter Wald
Weiter zu: Warum werfen Bäume ihre Blätter ab?
  • Besuch mich mal im Wald
  • Jeder Wald hat sein eigenes Klima
  • Der Wald in Österreich
  • Pflanzenreich im Wald
  • Wie isst ein Baum?
  • Auch Bäume trinken
  • Atmet ein Baum auch?
  • Warum werfen Bäume ihre Blätter ab?
  • Nadelbäume: Immer grün
  • Verlieren Nadelbäume die Nadeln?
  • Ausnahme: Lärche
  • Welche Bäume kennst Du?
  • Welche Wälder gibt es?
  • Monokulturen
  • Naturnaher Wald
  • Was ist ein Schutzwald?
  • Der ideale Schutzwald
  • Bäume im Schutzwald
  • Gibt es auch Früchte im Wald?
  • Pilze: Eine eigene Lebensform
  • Wald: Haus mit vielen Stockwerken
  • Tiere in der Baumschicht
  • Bewohner der Strauchschicht
  • Wer tummelt sich in der Krautschicht?
  • Was ist los im Moos und Wurzelreich?
  • Nachtaktive Tiere
  • Vegetationsstufen in den Alpen
  • Tallage: Laubwald
  • Mittellage: Reich der Nadelbäume
  • Hochlage: Die Kampfzone
  • Alpine Region: Dem Gletscher gefällt‘s
  • Gefahren für den Schutzwald
  • Wald im (Klima-)wandel
  • Schäden durch Niederschläge
  • Luftverschmutzung
  • Wildschäden
  • Machen auch Rehe mal was kaputt?
  • Störfaktor Mensch
  • Richtiges Verhalten im Wald
  • Regeln bei Waldbrandgefahr
  • Waldbrandgefahr
  • Was ist Feuer?
  • Natürliche Brandursachen
  • Menschgemachter Brand
  • Welche Wälder brennen besonders leicht?
  • Wann brennt ein Wald?
  • Brandgefahr im Frühling
  • Brandgefahr im Sommer
  • Mehr Brände durch Klimawandel?
  • Ausbreitung eines Waldbrandes
  • Gibt es verschiedene Feuer?
  • Bekämpfung eines Waldbrandes